Tagesordnungspunkt

TOP Ö 3: CDU-Prüfantrag v. 29.09.2016
Bau eines integrativen Spielplatzes

BezeichnungInhalt
Sitzung:03.11.2016   STVV/027/2016 
Beschluss:beschlossen mit Änderung
Vorlage:  FB 5/172/2016 

Wie im Ausschuss für Jugend, Soziales und Kultur wird wie folgt beschlossen:

 

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt:

Der Magistrat wird um Prüfung gebeten, ob im Rahmen der Umsetzung des Spielplatzkonzeptes der Bau eines integrativen Spielplatzes möglich ist. Des Weiteren soll geprüft werden, ob in jedem Stadtteil ein Spielgerät für Kinder mit Behinderung aufgestellt werden kann.