Tagesordnungspunkt

TOP Ö 4: GRÜNE-Antrag v. 31.05.2017
Optimierung von Ampelschaltungen

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.06.2017   S+I/046/2017 
Beschluss:zurückgezogen
Vorlage:  FB 6/216/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: GRÜNE Antrag 31052017Ampelschaltung Dateigrösse: 54 KB GRÜNE Antrag 31052017Ampelschaltung 54 KB

Der Antrag ist missverständlich formuliert, so Herr Klötzl. Er erläutert, das Ziel des Antrags sei die Einrichtung von Dauerrotphasen auf den Hauptverkehrsachsen der L3205 zwischen Kloppenheim um Gehspitze, die geschwindigkeitsgesteuert / geschwindigkeitsregulierend in der Zeit zwischen 22.00Uhr und 5.00Uhr morgens bei Bedarf Grünphasen anzeigen.

 

Die Ampelschaltungen sind mit HessenMobil abzustimmen. Es bestehen nahezug ständig Wünsche und wechselnde Anforderungen an die Schaltungen, so Herr Rahn. Der Abstimmungsprozess mit HessenMobil sei nicht unkompliziert. Es wurden bereits viele Möglichkeiten erprobt.

 

Die Diskussion ergibt zwei weitere Abstimmungsbedarfe, die von der Stadtverwaltung mit HessenMobil geklärt werden sollten:

 

  • Einführung von Gelbblinklichtern in den Nachtstunden für die L3205 im Bereich zwischen Kloppenheim und Gehspitze.
  • Prüfung der Grünphasen für Fußgänger und Radfahrer an der Ampel im Kreuzungsbereich Brunnenstraße/L3205.

 

Der Antrag wird von der Fraktion der Grünen nicht zur Abstimmung gestellt