Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5.5: Planungen Niddarenaturierung

BezeichnungInhalt
Sitzung:21.09.2017   SB/020/2017 
DokumenttypBezeichnungAktionen

Es wird die Frage gestellt, warum der Baumbestand an der Nidda (Bürgerzentrum bis KSV) schon vor 6 Monaten gerodet wurde und seit dem nichts mehr passiert ist.

Herr Bürgermeister Rahn erklärt, dass 5 verschiedene Leitungen von unterschiedlichen Unternehmen (Ovag, Telekom usw.) verlegt werden müssen. Vorab musste erst die Kostenübernahme geklärt werden, da es sich um einen Betrag von ca. 600.000,00 € handelt. Die Stadt hat die Verhandlungen mit den Unternehmen abgeschlossen. Ein Teil der Kosten übernimmt die Stadt, den restlichen Teil die Unternehmen.

2018 soll die Renaturierung abgeschlossen sein. Der renaturierte Teil wird mit einer Teilbeleuchtung versehen.

Herr Rahn wird den Seniorenbeirat weiter informieren, wie es mit der Renaturierung voran geht.