Tagesordnungspunkt

TOP Ö 12: FDP-Antrag v. 04.10.2019
Prüfantrag begrünte Wartehäuschen

BezeichnungInhalt
Sitzung:24.10.2019   STVV/047/2019 
Beschluss:einstimmig beschlossen mit Änderung
Vorlage:  FB 5/450/2019 

Wie im Ausschuss für Stadtplanung und Infrastruktur beraten und beschlossen, beschließt die Stadtverordnetenversammlung mit dem

 

geänderten Beschluss,

 

dass der Magistrat beauftragt wird, zu prüfen, ob die Dächer der Buswartehäuschen im Karbener Stadtgebiet nach dem Vorbild der Stadt Utrecht bepflanzt werden können. Dabei ist zu prüfen, wie diese Begrünung technisch umsetzbar ist und welche Kosten dabei entstehen. Um nicht zusätzliche Kosten zu verursachen, sollte bei der Neuaufstellung von Wartehäuschen eine entsprechende Begrünung erfolgen. Insbesondere im Zuge der Neugestaltung des Bahnhofsumfelds ist zu prüfen, ob die Überdachungen der dort neu zu errichtenden Wartebereiche begrünt werden können

 

und

 

bei dem in Planung befindlichen Busbahnhof Groß-Karben, ebenfalls zu prüfen, ob dort eine Begrünung der geplanten Überdachungen möglich ist

 

sowie

 

der Ergänzung, dass man auch eine Solarnutzung für solche Flächen mitprüfen kann.