Tagesordnungspunkt

TOP Ö 5: Ortsrecht der Stadt Karben
Eigenbetrieb Stadtwerke
4. Nachtrag Wasserversorgungssatzung (WVS)

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.12.2020   STVV/053/2020 
Beschluss:einstimmig beschlossen
Abstimmung: Ja: 23, Nein: 0, Enthaltungen: 0
Vorlage:  E 1/102/2020 

Wie im Haupt- und Finanzausschuss beraten und beschlossen, beschließt die Stadtverordnetenversammlung:

 

Die neu kalkulierten Zählergebühren unter § 27 der Wasserversorgungssatzung werden wie folgt beschlossen:

 

Für die Funkwasserzähler werden ab dem 01.01.2021 folgende Zählergebühren erhoben.

 

Für den Standard Wasserzähler QN 3 (waagrecht) BL 190 ist keine Gebührenerhöhung erforderlich und bleibt bei 1,10 Euro/Monat (netto) // 1,17 Euro/Monat *(brutto))

 

QN 3 (senkrecht) BL 105   

1,50 Euro/Monat (netto) //  1,61 Euro/Monat *(brutto)

QN 6 (waagrecht) BL 260  

2,20 Euro/Monat (netto) //  2,35 Euro/Monat *(brutto)

QN10 (waagrecht) BL 300

5,20 Euro/Monat (netto) //   5,56 Euro/Monat *(brutto)

QN 50 (waagrecht) BL 270 

20,00 Euro/Monat (netto) // 21,40 Euro/Monat *(brutto)

QN 80 (waagrecht) BL 300 

50,00 Euro/Monat (netto) // 53,50 Euro/Monat *(brutto)

QN 100 (waagrecht) BL 300 

55,00 Euro/Monat (netto) // 58,85Euro/Monat *(brutto)

*(inklusiv der geltende gesetzliche Mehrwertsteuer von 7 %)

 


Für die Flügelrad- und Ringkolbenzähler werden ab dem 01.01.2021 folgende Zählergebühren erhoben.

 

QN 3 (waagrecht) BL 190     

1,20 Euro/Monat (netto) // 1,28 Euro/Monat *(brutto)

QN 3 (senkrecht) BL 105      

1,60 Euro/Monat (netto) // 1,71 Euro/Monat *(brutto)

QN 6 (waagrecht) BL 260     

2,30 Euro/Monat (netto) // 2,46 Euro/Monat *(brutto)

QN 10 (waagrecht) BL 300   

5,30 Euro/Monat (netto) // 5,67 Euro/Monat *(brutto)

QN 15 (waagrecht) BL 300   

5,50 Euro/Monat (netto) // 5,56 Euro/Monat *(brutto)

über 40 m³ Durchfluss

0,60 Euro/ pro m³ zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 7 %

 

Des Weiteren werden die unter § 29 Verwaltungsgebühren aufgeführten Gebühren

erweitert:

 

4) Meldet der Anschlussnehmer nach 2 maliger Aufforderung den Zählerstand für die Jahresverbrauchabrechnung nicht, wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 60,00 Euro erhoben.

 

Abst.-Erg.: einstimmig beschlossen