BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:FB 5/741/2016/1  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:09.08.2016  
Betreff:Bauleitplanung der Stadt Karben
Bebauungsplan Nr. 221 „Goerdeler Straße"
Gemarkung Rendel
hier: Beschluss Offizieller Entwurf
Referenzvorlage: FB 5/741/2016
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Vorlage Dateigrösse: 201 KB Vorlage 201 KB
Dokument anzeigen: 1. Bebauungsplan Planbild (Entwurf, Stand 03.08.2016) Dateigrösse: 134 KB 1. Bebauungsplan Planbild (Entwurf, Stand 03.08.2016) 134 KB
Dokument anzeigen: 2. Textliche Festsetzungen (Entwurf, Stand 03.08.2016) Dateigrösse: 49 KB 2. Textliche Festsetzungen (Entwurf, Stand 03.08.2016) 49 KB
Dokument anzeigen: 3. Begründung (Entwurf, Stand 03.08.2016) Dateigrösse: 1 MB 3. Begründung (Entwurf, Stand 03.08.2016) 1 MB
Dokument anzeigen: 3.1 Anlage zur Begründung - Arteschutzrechtliche Prüfung (Entwurf, Stand 03.08.2016) Dateigrösse: 2 MB 3.1 Anlage zur Begründung - Arteschutzrechtliche Prüfung (Entwurf, Stand 03.08.2016) 2 MB
Dokument anzeigen: 3.2 Anlage zur Begründung - Prüfung der Umweltbelange (Entwurf, Stand 03.08.2016) Dateigrösse: 326 KB 3.2 Anlage zur Begründung - Prüfung der Umweltbelange (Entwurf, Stand 03.08.2016) 326 KB

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Karben erhebt den Entwurf des

Bebauungsplanes Nr. 221 „Goerdeler Straße“ in der Gemarkung Rendel mit

Begründung (Planstand 03. August 2016) zum aktuellen offiziellen Entwurf.

 


Sachverhalt:

Das mit dem Beschluss vom 09.06.2016 begonnene Aufstellungsverfahren wird mit dem Beschluss zum offiziellen Entwurf fortgeführt.

 

Nach Zurückstellung der Beschlussvorlage FB 5/741/2016 zum gleichen Sachverhalt im S+I am 12.07.2016 erfolgt nun die Einbringung der überarbeiteten Unterlagen. Überarbeitet wurde insbesondere die Ausgestaltung der Zufahrten zum Baugebiet.

 


Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen:                        

 

HH 2016

 

Produkt:

 

Bisher angeordnet und beauftragt

 

Kostenstelle:

Sachkonto:

 

Noch verfügbar

 

I-Nr

 

 

Sofern der Planansatz überschritten wird, ist unter Sachverhalt bzw. Begründung ein Deckungsvorschlag anzugeben

Bei Aufträgen ab 10.000€ ist das Formular “Erfassung Bestellungen / Aufträge” beizulegen (gilt nicht für Eigenbetriebe).

 

Darstellung der Folgekosten:

 

 


Anlagenverzeichnis:

 

1 – Entwurf Bebauungsplan Nr. 221

2 – Textliche Festsetzungen Bebauungsplan Nr. 221

3 – Begründung Bebauungsplan Nr. 221

3.1 – Anlage Artenschutzprüfung

3.2 – Anlage Darstellung der Umweltbelange