BezeichnungInhaltBezeichnungInhalt
Name:FB 4/874/2016  
Art:Beschlussvorlage  
Datum:09.12.2016  
Betreff:Mehrgenerationenhaus, finanzielle Förderung des Trägers Mütter- und Fa-milienzentrum Karben e.V.
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: 404-MGH_Erklaerung_Kofinanzierung_BPMGH (2) Dateigrösse: 640 KB 404-MGH_Erklaerung_Kofinanzierung_BPMGH (2) 640 KB

Beschlussvorschlag:

Die Stadt Karben bekennt sich zum Mehrgenerationenhaus in Trägerschaft des MüZe Karben. Das Mehrgenerationenhaus soll Bestandteil der kommunalen Planung zum demographischen Wandel und zur Sozialraumentwicklung werden. Die Stadt Karben übernimmt eine zweckgebundene Kofinanzierung der Fördermaßnahme des BMFSFJ im Zeitraum  01.01.2017 bis 31.12.2020.

 


Sachverhalt:

Ende Nov. 2016 hat uns das Müze mitgeteilt, dass das Müze zu den ausgewählten Neubewerbern zum Bundesprogramm Mehrgenerationenhäuser zählt.

Durch eine Ko-Finanzierung der Stadt Karben von jährlich 10.000€ in den Jahren 2017-2020 erhält das MüZe für den Aufbau und Erweiterung der Strukturen eines Mehrgenerationenhauses eine Finanzierung von weiteren 30.000€ durch das „Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Der Finanzierungsanteil der Stadt kann durch die Mietzahlungen an KIM abgedeckt werden.

 


Finanzierung:

 

Finanzielle Auswirkungen: 10.000,00 €

 

HH 2017

10.000€

Produkt:

 

Bisher angeordnet und beauftragt

 

Kostenstelle:

Sachkonto:

 

Noch verfügbar

 

I-Nr

 

 

Sofern der Planansatz überschritten wird, ist unter Sachverhalt bzw. Begründung ein Deckungsvorschlag anzugeben

Bei Aufträgen ab 10.000 € ist das Formular “Erfassung Bestellungen / Aufträge” beizulegen (gilt nicht für Eigenbetriebe).

Bei Aufträgen ab 50.000 € ist das Formular „Folgekostenberechnung“ beizulegen.

 

Darstellung der Folgekosten:

10.000€ in den Jahren 2017 -2020

 


Anlagenverzeichnis:

„Erklärung zur zweckgebundenen Kofinanzierung“